Buck Biloxi and the Fucks
27 August - live
Buck Biloxi and the FUCKS. after the small summer break we'll be back with a punk banger from New Orleans. He also brought his crew with him and they can create four different sick bands. you choose!

Buck Biloxi and the Fucks:
https://soundcloud.com/goodbye-boozy-records/buck-biloxi-they-dont-live

Pscience:
https://soundcloud.com/goodbye-boozy-records/pscience-rebor-digital

Trampoline Team:
https://soundcloud.com/goodbye-boozy-records/trampoline-team-kill-you-for-a-krone

Michael He-Man
https://soundcloud.com/goodbye-boozy-records/michael-he-man-nothin-to-no-one

7" out on Goodbye Boozy Records, so you know its sick. can't wait for this one.


Eintritt: 5,- bis 21 Uhr//danach 8,- flyer

EXEK (AUS – Post Punk) , Neat Mentals (Stuttgart - Punk)
13 September - live
EXEK are conjuring the ghosts of PiL, This Heat and Swell Maps, sort of dark alien synthpop not too far removed from Bowie’s Berlin period or what Eno was doing around the same time. Perfect for dancing or curling up in a ball in the corner, depending on your mood.

NEAT MENTALS
Schnelle Nummern mit Ohrwurmfaktormelodien! Dabei wildern sie zwischen Powerpop, Schwedenrock und 77´Punk was das Zeug hält.

EXEK - REPLICATE EXEK Bandcamp
Eintritt: 5,- bis 21 Uhr//danach 8,- flyer

PILE (USA)
03 October - live
PILE sind bekannt für ihren Ruf, die “Lieblingsband deiner Lieblingsband” zu sein. Es genügt sich die Kommentare eines beliebigen Pile Youtube Videos durchzulesen, um zu erahnen, weshalb PILE einer der aktuell interessantes Bands im amerikanischen Underground sind! Ihre treue Gefolgschaft erspielten sie sich mittels jahrelangem DIY Touring und ihren kompromisslosen und intensiven Auftritten.
Pile scheuten sich nie vor stilistischen Weiterentwicklungen - wandelte sich ihre Musik auch mit den Jahren - und umfasst heute die komplette Bandbreite zwischen hart bis sanft aus den Schubladen Punkrock, Indie, Folk und Noiserock, interpretiert in ihrem unbeschreiblichen einzigartigen, knorrigen, intensiven Sound. Alternative Rock mit Herz und Verstand, dargeboten von einer absolut exzellenten Liveband!

Pile - Baby Boy live Pile Bandcamp
Eintritt: 5,- bis 21 Uhr//danach 8,- flyer

The Physics House Band (Brighton/UK)
01 November - live
Trotz ihres jungen Alters, kreieren THE PHYSICS HOUSE BAND aus Brighton/UK avantgardistische Kompositionen: Von Jazz über Prog und Psych bis hin zu Doom-Metal. All dies kombinierend, liefern die Engländer atemberaubende Live-Shows mit perfekt umgesetzten Arrangements ihrer Stücke. Ihr im Mai fertiggestelltes drittes Album "Death Sequence" erkundet weiter die Extreme der intensiven Finsternis sowie die des Lichts. Leichte Ambient-Synths münden in chaotisch sortierten Gitarren und Saxofon Verschmelzungen. Die ruhigen Elemente sind sanfter, die verrückten Elemente sind aufregender und intensiver denn je. The Physics House Band ist keine Band, dessen Musik sich transkribieren lasst. Der Besuch einer ihrer Live-Shows ist ein Muss!

The Physics House Band - Calypso https://tphb.bandcamp.com/
Eintritt: 8,- bis 21 Uhr//danach 10,- flyer